Urlaubseindrücke: Messenien

... und die Kätzchen von Petalidi

Abendhimmel am Meer

Von Ende September bis Mitte Oktober 2023 waren wir auf der griechischen Halbinsel Peloponnes unterwegs. Genauer gesagt bereisten wir deren westlichen Finger: Messenien

Die Region ist ein wunderbarer, sehr fruchtbarer und noch recht ursprünglicher Landstrich mit hübschen ehemaligen Fischerdörfern, unendlichen Olivenhainen und Orangenplantagen, schönen Stränden, vielen Blautönen, netten Tavernen und allem so herzlichen und gastfreundlichen Menschen. Gestartet sind wir in Kalamata, der lebendigen, gleichzeitig gemütlichen Hauptstadt des Regionalbezirks, und verbrachten traumhafte Urlaubstage in den beschaulichen Orten Petalidi, Koroni und Pylos.

 

Alle Bilder von unserer Messenien-Reise gibts hier in meinem Album auf Flickr zu sehen:

Peloponnes Herbst 2023

Bleibende Erinnerungen

In bleibender Erinnerung sind uns vor allem auch die zwei kleinen wilden Kätzchen von Petalidi. Sie haben es sich während unseres gesamten Aufenthalts im Garten unserer Unterkunft bequem gemacht und von uns mit Speis und Trank und Streicheleinheiten verwöhnen lassen. Die Abreise war dann nicht einfach.    

Kommentar schreiben

Kommentare: 0